Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

This it is - Der Abi-Jackson Abischerz an der GSO

  

Breaking News

Freitag, 27.03.2015, 08.10 Uhr.
Eigentlich wäre nun der Zeitpunkt, an dem an einem normalen Schultag der Unterricht an der GSO beginnen müsste. Heute ist aber kein normaler Schultag. Heute ist der letzte Schultag für die 69 Abiturienten des 13. Jahrgangs – und der wird an der GSO traditionell mit einem Abischerz zur Feier der Abi-Zulassung begangen.
Deshalb sitzen die Schüler nicht in ihren Klassenräumen, sondern stehen noch vor den verschlossenen Türen der GSO und schauen zu, wie sich Schulleiter Carsten Kühn und das Oberstufen-Team um Oberstufenleiterin Gabriele Vogt den Schlüssel zur Schule erspielen.

  

Man in the Mirror

08.20 Uhr.
Die Lehrerschaft kann einen ersten Sieg auf ihrer Seite verzeichnen – der Schlüssel zur Schule ist erspielt, die Türen zu B-Halle sind geöffnet. Doch schon erwartet die Schulgemeinschaft der nächste Streich: Wände, Fensterscheiben und Türen sind tapeziert mit Fotos und Sprüchen, die den Lehrern einen ironischen Spiegel vorhalten. Offenbar versucht sich Frodo Beutlin heute im Chemieunterricht an der GSO, im Sportunterricht gibt es Action mit Jason Stratham, Günther Jauch moderiert die Englischstunde und im Deutschunterricht wünschen sich die Schüler beim Anblick von Nicole Scherzinger, dass ihre Freundin so „hot“ wie ihre Deutschlehrerin wäre.

Rock with you

10.00 Uhr.
Der eigentliche Abischerz in der Aula beginnt. Während die jüngeren Schüler auf den Tribünen Platz nehmen, betreten „die Großen“ zu den Klängen eines Michael Jackson Songs die Aula. Sie tanzen und jubeln voller Vorfreude. Mögen die Spiele beginnen.

  

Thriller? – You can’t win…

Zur gleichen Zeit sitzen die Lehrerinnen und Lehrer des 13. Jahrgangs am Rande des Geschehens auf Turnbänken und fragen sich, welche Schrecken sie wohl erwarten. Ein Blick in die Halle lässt schon erahnen, dass es heute eher sportlich zugehen könnte. Vielleicht nicht jedermanns Traum, aber für die meisten wohl eine angenehmere Vorstellung, als vor der versammelten Schülerschaft Karaoke zu singen. Möge das Glück stets mit euch sein.

  

We’ve got a good thing going

11.40 Uhr.
Geschafft. Neben Staffellauf mit bunten Lippen und einem Hühnerball-Match stellten sich die Lehrer den Schülern auch beim Parcours und wurden für ihr Versagen mit Liegestürzen bestraft oder mussten den Macarena tanzen. Herr Kühn bewies Ehrgeiz und Geschick bei Partyspielen und gewann so die „Reise nach Jerusalem“. Die bösen Streiche und Bloßstellungen sind ausgeblieben, alle hatten ihren Spaß und konnten gemeinsam lachen.

  

We’re almost there

12.40 Uhr.
Eine Mädchenstimme unterbricht die letzten Minuten der fünften Stunde. „Hallo liebe Schüler. Stellt doch bitte ganz schnell die Stühle hoch und sucht eure Sachen zusammen. Wir haben unsere Zulassung zum Abitur und ihr habt Ferien! Der Unterricht ist für heute vorbei!“

  

Working day and night

In diesem Sinne… Viel Erfolg bei den Abiturprüfungen 2015!

                               

von Meike Broscienski