Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Präsentation der Projektkurse Q1


Einen höchst unterhaltsamen, lehr- und abwechslungsreichen Nachmittag erlebte am 6.7. der 11. Jahrgang der Oberstufe. Denn die Projektkurse der Q1 präsentierten die Ergebnisse ihrer Jahresarbeit.

Den Anfang machten die Projektkurse "Übungsleiterausbildung" und "Arbeitsgemeinschaften" von Herrn Klasen und Herrn God in der Sporthalle, indem sich die EF Schüler für einen Motorik-Praxis-Test in der Turnhalle einfanden. Sie erfuhren viel über die Ausbildung zum Übungsleiter oder nahmen an einer Mitmachaktion der Tischtennis-, Basketball-, und Fußball-AG teil.

Weiter ging es anschließend in der Aula. Zunächst zeigte die Bollywood AG einen indischen Tanz mit Schülerinnen des 5. Jahrgangs. Weiter ging es dann mit den vielseitigen Präsentationen des Projektkurses "Watching the English" von Frau Rohr:  Sketche, Videos, Gedichte und Berichte - alles auf Englisch(!) wohlgemerkt.

Der Projektkurs "Medienkompetenz für Senioren" von Frau Yazar zeigte einen Film über die Zusammenarbeit der Schüler im Alten- und Pflegeheim Bischof-Kettler-Haus.

Den Abschluss machte der Projektkurs "Osterfeld (K)ein Ort guter Hoffnung?" von Frau Havemann. Filme, Präsentationen und Dokumentationen der Schüler zeugten von einer tiefgreifenden Beschäftigung mit Themen der Nazivergangenheit und -gegenwart.

Am Ende der wirklich kurzweiligen zweieinhalb Stunden gab es dafür auch viel Applaus.