Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

GSO stellt erneut beste Schulmannschaft in Oberhausen

Unsere Jungen der Jahrgänge 1998-2002 (WK I) haben es wieder getan: sie holten sich nach dem Erfolg im vergangenen Jahr erneut den Stadtmeistertitel im Fussball. Vom ersten Spiel an ließ die Mannschaft, die mit Schülern der Jahrgänge 10, EF, Q1 und Q2 besetzt war, keine Zweifel am späteren Sieger. Bereits im Vorrundenspiel zeigte unsere Mannschaft gegen die Gesamtschule Weierheide beim 20:2-Kantersieg ihre ganze Klasse und bestach durch hohe Flexibilität bei der Besetzung der jeweiligen Positionen. Das Team um Topscorer Phil Gierlich (Q1) ließ sich dann auch am unterrichtsfreien Studientag nicht von der „Mission Titel“ abbringen. An diesem gelangen erneut beeindruckend deutliche Erfolge gegen das Sophie-Scholl-Gymnasium (9:2) und gegen das Hans-Sachs-Berufskolleg (7:1). Der Erfolg war wahrlich eine Teamleistung, da nahezu jeder Spieler als Torschütze oder Vorlagengeber während des Turniers glänzte.Lobenswert ist vor allem auch das durchweg faire Auftreten unserer Mannschaft. Tolle Werbung für unsere Schule!