Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Teilnahme am Projekt "Schulen im Team"

Über drei Jahre war die GSO aktiv am Projekt „Schulen im Team“ beteiligt, welches in verschiedenen Arbeitskreisen den Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule zum Thema gemacht hat. Ziel dabei: den Schülerinnen und Schülern den Übergang zu erleichtern und die Zusammenarbeit zwischen den Lehrenden beider Schulformen zu stärken. Für die GSO arbeiteten Frau Lubisch-Voicu und Frau Prevolnik im Netzwerk II (Deutsch) mit, welches sich mit Material zum Bereich Rechtschreibförderung befasste. Frau Krüger-Hufmann war Koordinatorin des Netzwerks IV (Mathematik), welches ein Mathelexikon erarbeitete, das die Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 6. Klasse benutzen können.

Im Verlauf dieses Schuljahres soll nun das in den Netzwerken erstellte Material an den Schulen vorgestellt werden und mit dem Schuljahr 2019/20 zum Einsatz kommen.