Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Juni 2015 – Eberesche wächst an Gedenkstätte

„Einen Baum als Symbol des Lebens haben Jugendliche der Gesamtschule Osterfeld an der Malzstraße gepflanzt – unweit jenes Ortes, an dem vor über 70 Jahren ein Lager für Zwangsarbeiter gestanden hat“, berichten die WAZ und die NRZ in ihrer Ausgabe vom 19.06.2015. Bereits im März war eine Gedenktafel enthüllt worden, neben der nun eine Eberesche gepflanzt wurde.