Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Geschichte / Politik - Leistungsbewertung

Es werden Leistungen beurteilt, die Fortschritte der Schülerinnen und Schüler in ihrer Sachkompetenz, Methodenkompetenz, Urteils- und Handlungskompetenz erkennen lassen und in folgenden Formen festgestellt werden können:a) als mündliche Leistungen: Beiträge zum Unterrichtsgespräch, Kurzreferateb) als kurze schriftliche Lernzielkontrollenc) als schriftliche Beiträge wie Protokolle, Hausaufgaben, Arbeitsblätter, Materialsammlungen, Hefter oder Mappend) als Beiträge im Rahmen eigenverantwortlichen, schüleraktiven Handelns (z.B. in Rollenspielen, Befragungen, Erkundungen, Präsentationen).Der Bereich a) geht zu ca. 50% in die Gesamtbewertung ein, die anderen Bereiche  je nach Methodenschwerpunkt der Unterrichtseinheit in unterschiedlicher Gewichtung.