Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Fachbeschreibung - Praktische Philosophie

Schülerinnen und Schüler der GSO, die nicht katholisch oder evangelisch sind oder sich vom Religionsunterricht abgemeldet haben, belegen das Fach Praktische Philosophie.In diesem Fach werden Fragen nach Sinn, Wert und Moral gestellt, die alle Menschen bewegen und es wird zu Toleranz und selbstverantwortlichem Handeln erzogen.Praktische Philosophie ist Werteerziehung, das bedeutet, wir vermitteln die Werte des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und die der universellen Menschenrechte.Es werden alle Religionen mit ihren Gebräuchen und Geboten behandelt, ohne dass für eine bestimmte Religion geworben wird.In den höheren Jahrgängen besprechen wir mit den Schülerinnen und Schülern auch zunehmend politische und gesellschaftliche Themen sowie aktuelles Zeitgeschehen und wir helfen ihnen dabei, diese Themen zu verstehen und zu bewerten.Im Fach Praktische Philosophie wollen wir vermitteln, dass Denken, Zweifeln, Rätseln - kurz Philosophieren -  Spaß macht. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit gefördert werden. Wenn weitere Fragen zum Fach Praktische Philosophie bestehen, steht das Team der PP- Lehrkräfte der GSO gerne zur Verfügung.