Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

Physik

Es werden die folgenden Leistungen beurteilt.
a) mündliche Leistungen wie Formulieren eigener Ideen, Zusammenfassen von Ergebnissen u.a.
b) praktische Leistungen wie Versuchsdurchführung, Auswertung von Messreihen, Protokollführung u.a.
c) kurze schriftliche Übungen, zwei Lernzielkontrollen je Halbjahr, Hausaufgaben
d) weitere Leistungen wie Heftführung, Umgang mit Versuchsmaterialien u.a.

Die  Bereiche a) und b) gehen mit ca. zwei Dritteln in die Gesamtbewertung ein.