Gesamtschule Osterfeld

Schule kultureller Vielfalt
 

November 2014 - Geschichte - Jahrgang 12

Die Teilnehmer des Projektkurses Geschichte der Q1 forschen mit ihrer Lehrerin Dr. Gudrun  Havemann über ein Zwangsarbeiterlager im Zweiten Weltkrieg, das sich im  Stadtteil Osterfeld befand und von dem kaum noch jemand etwas weiß.
Die WAZ Oberhausen berichtete über das Schulprojekt.

  

Dezember 2014 - Hauswirtschaft - Jahrgang 10

Als eine vorweihnachtliche Überraschung erhielten acht Lehrerinnen und Lehrer von Schülerinnen und Schülern des Hauswirtschaftkurses im 10. Jahrgang eine handbemalte Einladung zum Christmas-Dinner 2014, das sie selbst ausgedacht und zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Rehse, zubereiteten. Mit Einkaufen, Dekorieren, musikalischer Untermalung, Menukartengestaltung, Servieren und einer Evaluation wurde das Thema "Gestaltung einer festlichen Mahlzeit" rundum erlernt.

  

Januar 2015 - Logo-Wettbewerb des Mensavereins

Der Mensaverein der GSO plante, so wie der GSO Förderverein, mit einem eigenen Logo aufzutreten. Daher wurde ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem alle Schülerinnen und Schüler der GSO aufgerufen wurden, einen Entwurf zu gestalten. Eine Jury aus Schulmitgliedern hat die besten Entwürfe ausgewählt und mit  Essensgutscheinen im Wert von 5 bis 25 Euro honoriert.



 

Februar 2015 - Geschichte - Jahrgang 12

"Vom 28. 01. bis 30. 01. 2015 haben wir, Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs der Gesamtschule Osterfeld, die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Nordhausen / Thüringen besucht.
Diese Fahrt hat Spuren bei uns allen hinterlassen, die nicht so schnell verblassen werden", berichten die Teilnehmer des Projektkurses Geschichte.  


 

April 2015 - Geschichte - Jahrgang 12

Mit einer Gedenktafel, die im März 2015 enthüllt wurde, haben Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Geschichte der Q1 mit dazu beigetragen, dass der Menschen, die im Zweiten Weltkrieg in einem Zwangsarbeiterlager in Oberhausen Osterfeld untergebracht waren, gedacht wird.





  

April 2015 - Schreibwerkstatt

Die Schülerinnen und ein Schüler der Schreibwerkstatt der GSO präsentierten  in der Stadtteilbücherei Osterfeld ihre selbstgeschriebenen Texte in einem „Wettstreit der Worte“ einem „Poetry Slam“.


Juni 2015 - Geschichte - Jahrgang 12

Einen Baum als Symbol des Lebens haben Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Geschichte der Q1 an der Malzstraße gepflanzt – unweit jenes Ortes, an dem es vor über 70 Jahren ein Lager für Zwangsarbeiter gab. Nun wurde neben der Gedenktafel, die bereits im März enthüllt worden war, eine Eberesche gepflanzt.

  

Juni 2015 - Projektkurse der Q1 - Präsentation

"Auch in diesem Jahr war es wieder soweit. Die gesamte Q1 fieberte dem Präsentationstag der Projektkurse entgegen, der am 03.06.2015 stattfinden sollte. Die gesamte Arbeit eines Jahres galt es nun an einem Tag zu präsentieren. Die 12er gestalteten einen abwechslungsreichen Nachmittag, zu dem sie die 11er einluden, um ihnen einen Einblick in die jeweiligen Projektkurse zu geben und ihnen zu zeigen, was sie im nächsten Schuljahr erwarten würde."